"Bike & Rock" 2006 - Rückblick

 

Mit dem ersten Riff der Köthener Newcomer Band "Cut 'em down" öffnete der Himmel seine Schleusen und ließ einen Dauerregen über Cörmigk nieder, den eingefleischte "Bike & Rock"-Besucher sonst nur von Partys in Biere oder Wacken kennen. 

Trotzdem glauben wir, wieder eine schöne und unterhaltsame Party abgegeben zu haben. Euer Feedback sieht zumindestens unmittelbar danach so aus, als ob es euch wieder Spaß gemacht hat. Uns hat es sehr gefreut, dass trotz des Scheiß-Wetters wieder eine Vielzahl Biker und den Motorrädern nahestehende Leute den Weg nach Cörmigk gefunden haben.

Ein herzliches Dankeschön sagen wir allen, die gekommen sind und nun noch Tage brauchen, um alles wieder sauber und trocken zu bekommen. Ganz besonders bedanken wir uns bei unseren Frauen, Freundinnen und freiwilligen Helfern, bei den Krähenköppen und deren fleißigen Anhängen, beim Langen (dessen Socken sich ins Fleisch gefressen haben sollen), bei Kathrin und X-man und allen hier nicht erwähnten für ihr unermüdliches Tun.

Hier die Bilder...


...vom Platz und "Cut 'em down"

...von Booze

...vom Spielen

...vom weiblichen Entertainment - Teil 1

... von den Bikes - Teil 1

... von alten und neuen Gästen


... von den Gastgebern


...vom weiblichen Entertainment - Teil 2

... von den Bikes - Teil 2


von den Jailbreakers


die besten Bilder

 

die Sieger...

Größter Club ´06

Feuerreiter MC

14 Member

ältester Biker ´06

"Zippel" aus Bad Düben

74 Jahre

weiteste Anreise ´06
Hacky (ehemaliger Ghostbuster)
wohnt jetzt in Engelberg St.Gallen
695 km

Biker des Jahres ´06

Ede (Road Eagles MC) Arnsdorf

ältestes Bike ´06

Bernd Engelskircher,
Shovel, Bj.1948

Arnsdorf

schönstes Bike ´06

Vmax, BÖ-L4

Größte MFG

MF Aue Rider, Wulsbüttel

19 Member

 

Das war unsere Einladung...